0

Ihr Warenkorb ist leer

Barb Hodgens
Barb Hodgens

Barb Hodgens liebt alternatives, gesundes, vollwertiges Essen und spezialisiert sich auf die Darmgesundheit, sowie die SCD- & GAPS-Diäten. Barb schaffte es mit ihrer alternativen Ernährung, ihre eigenen Verdauungsprobleme in den Griff zu bekommen. Über Ideen, Kommentare und Fotos am Ende dieses Posts würden wir uns freuen :)

homemade ricotta

Leckerer als gekaufter Ricotta!

Unsere Kunden fragen immer wieder, ob sich der Luvele Joghurtbereiter auch zur Käseherstellung eignet. Wie Sie wissen, nehmen wir jede Herausforderung an weshalb wir – inspiriert von Ihrer Neugier – intensiv in der Luvele-Testküche forschten. Wir freuen uns sehr, dass die Antwort auf Ihre Frage ein überzeugtes „Ja“ ist!

Wir sind ehrlich gesagt von der Vielseitigkeit unserer eigenen Produkte überrascht und werden in den nächsten Wochen einige weitere Erkenntnisse veröffentlichen. Freuen Sie sich auf deutschen Quark, italienischen Mascarpone, französische Crème Fraîche und indischen Paneer. Auf unserer Mission entdeckten wir eine unglaublich einfache Methode, um Ricotta herzustellen. Dazu ist gar kein Joghurtbereiter nötig, aber sie ist zu gut, um sie für uns zu behalten.

Ricotta ist ein reichhaltiger, cremiger italienischer Käse aus geronnener Milch. Traditionell wird Ricotta hergestellt, indem die Molke, die bei der Herstellung von Mozzarella oder Provolone anfällt, erneut erhitzt wird. Was für eine geniale Methode, um ein Abfallprodukt in Käse zu verwandeln!

Zum Glück gibt es für alle, die Ricotta lieben, eine einfache milchbasierte Methode, für die Sie kein Käser sein müssen. Dabei handelt es sich genau genommen nicht um „echten Ricotta“ – oft wird er einfach Frischkäse genannt. Wie auch immer Sie ihn nennen, der Käse ist einfach lecker. Wir sind vom Ergebnis, das perfekt milchig und süß schmeckt, jedenfalls begeistert.

homemade ricotta

Um mit dieser Methode Ricotta herzustellen, muss Milch mit einem sauren Lebensmittel gemischt werden. Wir verwendeten übrige Molke, die beim Abtropfen von hausgemachtem Joghurt anfällt, da sie uns in rauen Mengen zur Verfügung steht. Heller Essig oder Zitronensaft funktionieren genauso. Die Säure in der Joghurtmolke hat zur Folge, dass die Milch gerinnt und sich von der Flüssigkeit (Molke) trennt. Diese geronnene Milch wird später Ihr Ricotta, nachdem Sie ihn in einem Mulltuch abgetropft haben.  

WIE VIEL MOLKE?

Da hausgemachter Joghurt unterschiedlich sauer ist, können wir nicht genau sagen, wie viel Molke zur Ricottaherstellung benötigt wird. Wir haben 360 ml Joghurtmolke verwendet, es hätte eventuell aber auch mit weniger funktioniert. Im Gegensatz zu Zitronensaft oder Essig, hat mehr Molke keine negativen Auswirkungen auf den Geschmack des Ricotta – also keine Sorge. Geronnene Stellen an der Oberfläche der Milch sind ein guter Indikator. Falls nach zwei Minuten keine geronnenen Stellen zu sehen sind, fügen Sie weitere 120 ml Molke hinzu. Sie können wirklich nichts falsch machen.

ÜBRIGE MOLKE

Falls Sie für Ihren Ricotta überschüssige Molke verarbeiten möchten, lesen Sie weiter! Hausgemachter Ricotta liefert sogar noch mehr Molke, als Sie verarbeitet haben! Das klingt irgendwie verrückt, aber Sie erhalten am Ende 250 g leckeren Ricotta – es lohnt sich also! 

Die Ricotta-Molke hat allerdings ein anderes Säureprofil als Joghurtmolke, weshalb sie sich nicht mehr zur Ricottaherstellung eignet. Außerdem enthält sie im Gegensatz zu Joghurtmolke keine lebenden probiotischen Bakterien. Schütten Sie sie aber nicht weg, da sie trotzdem sehr gesund ist. Füllen Sie sie in eine Flasche, bewahren Sie sie ein paar Tage lang im Kühlschrank auf und verwenden Sie sie statt Wasser in Suppen, Eintöpfen, Currys, Brot oder Gebäck.

homemade yogurt

SO STELLEN SIE RICOTTA AUS MILCH HER

Ergibt ca. 250 g Ricotta

ZUTATEN

2 Liter Vollmilch
240-480 ml frische Joghurtmolke
½ TL Meer- oder Himalayasalz (optional)

ZUBEREITUNG

1.   Geben Sie die Milch in einen großen Topf und erhitzen Sie sie am Herd auf mittlere Hitze.
2.   Rühren Sie die Milch während des Erwärmens um, damit sie nicht anbrennt.
3.   Sobald sich an den Rändern schaumige Blasen bilden (ca. 87 °C), reduzieren Sie die Hitze auf eine niedrige Einstellung. 
4.   Geben Sie die Joghurtmolke hinzu und rühren Sie kurz um.
5.   Erhitzen Sie die Mischung weiter, bringen Sie sie aber nicht zum Kochen. In den nächsten zwei Minuten werden sich kleine geronnene Stellen bilden, die an die Oberfläche steigen.

homemade ricotta method

6.   Schalten Sie den Herd aus, legen Sie den Deckel auf den Topf und lassen Sie die Milch 15 Minuten lang ruhen.
7.   Legen Sie währenddessen ein Mulltuch oder ein Stück Musselin in ein Sieb und stellen Sie es auf eine große Schüssel.
8.   Öffnen Sie nach 15 Minuten den Topf und lassen Sie den Dampf entweichen.
9.   Fahren Sie mit einem Löffel am Boden der Pfanne entlang, um geronnene Milch, die am Topfboden festklebt, zu lösen.
10. Schöpfen Sie die geronnene Milch mit einem Schöpflöffel in das vorbereitete Sieb.

Homemade ricotta steps

11.
Lassen Sie die geronnene Milch 15-30 Minuten lang abtropfen, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat – der Käse kann weich und streichfähig oder fest und trocken sein.
12. Um den Vorgang zu beschleunigen, heben Sie die Ecken des Mulltuchs an und drücken Sie leicht die geronnene Milch leicht zusammen, um die Flüssigkeit zu entfernen.
13. Der letzte Schritt ist es, den Käse nach Geschmack zu salzen. Ich habe dieser Menge Käse ca. einen halben Teelöffel hinzugefügt. Mischen Sie die geronnene Milch gut durch, um das Salz zu verteilen.

homemade ricotta steps

14. Öffnen Sie Ihr Mulltuch und schöpfen Sie den Ricotta mit einem Löffel in eine Schüssel.
15. Um dem Käse eine schöne Form zu geben, lassen Sie ihn im Mulltuch, drücken Sie die geronnene Milch zu einer flachen Scheibe zusammen und legen Sie sie eine Stunde lang in den Kühlschrank, bevor Sie das Mulltuch entfernen. Stürzen Sie den Käse auf einen Teller oder eine Käseplatte.
16. Lagern Sie den frischen, hausgemachten Ricotta in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank und essen Sie ihn innerhalb von 3 Tagen.

DIESES REZEPT PINNEN

So machen Sie Ricotta aus Milch und Joghurtmolke


Abonnieren