0

Ihr Warenkorb ist leer

Luvele Life
Luvele Life

Luvele Life präsentiert Ihnen gesunde Rezeptideen. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Ideen mit uns teilen würden! Scrollen Sie zum Ende dieses Posts und hinterlassen Sie Kommentare, Ideen und Fotos! Wir freuen uns, von Ihnen zu hören :)

turmeric and coconut pumpkin soupWohlig, warm, rein pflanzlich. Eine Wohltat.

Wenn Sie glauben, dass es nur im Sommer wirklich gesundes Gemüse gibt, dann haben Sie sich getäuscht – wohlige, wärmende Suppen eigenen sich perfekt, um auch in den kälteren Monaten etwas mehr leckere Pflanzen auf den Tisch zu bringen. Meine Lieblingssuppen stecken voller Kräuter und Gewürze für extra viel Geschmack und einen vielfältigen Speiseplan (der so wichtig für einen gesunden Darm ist!). Diese Kokos-Kürbissuppe mit Kurkuma liefert beides. Die frische Kurkuma und der Ingwer wirken stark entzündungshemmend und stärken das Immunsystem, um im Winter Erkältungen keine Chance zu geben und eine gesunde Verdauung zu unterstützen. 

Das Geheimnis der cremigen Textur dieser Suppe ist das Luvele Vibe Mixersystem. Es ist mir ehrlich gesagt bisher noch nie gelungen, mit einem anderen Mixer ein solches Ergebnis zu erzielen. Als ich diese Suppe zum ersten Mal zubereitete, brachte ich sie einer Freundin zum Abendessen mit, die mich fragte, ob ich sie fertig gekauft hätte, weil sie so glatt und cremig war! Der in Deutschland entwickelte Hochleistungsmotor des Vibe Mixers ist leistungsstark genug, um alle Zutaten des Rezepts auf einmal zu mixen (kein chaotisches Mixen in mehreren Schritten) und sorgt für ein großartiges Ergebnis. Der Vibe Mixer wird mit einem Edelstahlbehälter für heiße Flüssigkeiten sowie einem normalen BPA-freien Kunststoffbehälter geliefert, damit Sie die Suppe direkt nach dem Kochen mixen können und nicht abwarten müssen, bis sie abgekühlt ist. Mit dem Temperatursensor können Sie sicherstellen, dass der Inhalt des Mixers unter der sicheren Temperatur von 90° C bleibt. 

Um diesem Rezept eine pflanzliche Proteinquelle hinzuzufügen, geben Sie eine Tasse gewaschene rote Linsen in den Behälter, während Sie die Brühe und das Wasser hinzufügen. In diesem Fall verlängert sich die Garzeit um 10-15 Minuten. Die Suppe kann gut eingefroren werden. Sie hält in der Gefriertruhe mindestens zwei Monate und im Kühlschrank bis zu einer Woche.

Dieser Beitrag wurde in Zusammenarbeit mit Sarah MacDonald von Sarah's Spoonful veröffentlicht.

turmeric and coconut pumpkin soup

Zutaten

1/2 kleiner Kabocha-Kürbis
1 kleine Zwiebel
150 g gehackte Karotten
3 Zehen Knoblauch
1 daumengroßes Stück frischer Ingwer
1 daumennagelgroßes Stück frische Kurkuma
2 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel Zimt
1 Würfel Gemüsebrühe (optional)
250 ml selbstgemachte Bouillon/Brühe oder Wasser
1 x 400 ml Dose Kokosmilch
2 Esslöffel Olivenöl
200 g rote Linsen (optional
)

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Backofen auf 180°C vor.
  2. Schneiden Sie den Kürbis in kleine, gleich große Stücke. Verteilen Sie ihn auf einem Backblech, beträufeln Sie ihn mit der Hälfte des Olivenöls und backen Sie ihn 45-55 Minuten lang im Ofen.
  3. Hacken Sie die Zwiebel grob und den Ingwer und Knoblauch fein.
  4. Erhitzen Sie das restliche Olivenöl in einem großen Topf.
  5. Geben Sie die Zwiebel hinzu und lassen Sie sie bei mittlerer Hitze fünf Minuten lang schwitzen.
  6. Geben Sie Ingwer, Knoblauch, Kurkuma, Karotten und Gewürze dazu und dünsten Sie alles weitere fünf Minuten.
  7. Fügen Sie die hausgemachte Bouillon/Brühe hinzu (oder mischen Sie den Brühwürfel in 500 ml Wasser).
  8. Bringen Sie alles zum Kochen und lassen Sie es 25-35 Minuten köcheln.
  9. Nehmen Sie die Suppe vom Herd nehmen und fügen Sie die Kokosmilch hinzu.
  10. Lassen Sie die Suppe leicht abkühlen, bevor Sie sie in den Edelstahlbehälter Ihres Luvele Vibe Mixers geben.
  11. Schließen Sie den Deckel und mixen Sie mit der Einstellung „Suppe“, bis die Suppe cremig ist. Achten Sie auf die Temperaturanzeige, um sicherzustellen, dass die Suppe nicht über 90 °C erhitzt wird.
  12. Garnieren Sie die Suppe vor dem Servieren. Ich liebe einen Spritzer Hanfsamenöl und Hanfsamen, Sie können aber auch Kokossahne, Koriander, Kürbiskerne oder Dukkah verwenden. Alles, was knackig ist, schmeckt toll!

DIESES REZEPT PINNEN

Kokos-Kürbissuppe mit entzündungshemmender Kurkuma

 


Abonnieren