0

Ihr Warenkorb ist leer

Barb Hodgens
Barb Hodgens

Barb Hodgens liebt alternatives, gesundes, vollwertiges Essen und spezialisiert sich auf die Darmgesundheit, sowie die SCD- & GAPS-Diäten. Barb schaffte es mit ihrer alternativen Ernährung, ihre eigenen Verdauungsprobleme in den Griff zu bekommen. Über Ideen, Kommentare und Fotos am Ende dieses Posts würden wir uns freuen :)

homemade healthy Nutella

Auf dieses kinderleichte Rezept für hausgemachtes Nutella hat die Welt gewartet!

Dieser hausgemachte, vegane Paleo-Schoko-Nuss Aufstrich im Nutella-Style ist einfach unglaublich! OMG, kann mich mal jemand kneifen? Es ist wirklich kaum vom Original zu unterscheiden und dabei noch gesund!

Echtes Nutella enthält nur wenige Nüsse und ist ein Gemisch aus Palmöl, Zucker und anderen toxischen Zusatzstoffen, auf die man besser verzichten sollte. Es ist sozusagen Junk-Food im Glas. Außerdem enthält es Milchtrockenmasse und ist somit nicht vegan. Im Gegensatz zu seinem weltberühmten Vorbild ist der Hauptbestandteil unseres hausgemachten Nutella die Haselnuss. Für ein noch cremigeres Ergebnis haben wir außerdem noch ein paar Cashews hinzugefügt.

homemade Nutella

Um ihr Aroma zu verstärken, sollten die Nüsse vor der Weiterverarbeitung stets geröstet werden. Ein weiterer Bonus des Röstens ist, dass dann die feine Haut der Haselnuss leichter entfernt werden kann – die schmeckt nämlich ziemlich bitter.

Gesüßt wird unsere Kreation mit Kokosblütenzucker. Das Ergebnis ist dadurch zwar nicht so extrem süß wie das Original, der Unterschied ist aber gering. Wer den Geschmack von reinem Kakao liebt, kann auch nur 75 g Zucker – oder noch weniger – verwenden. Aber Achtung: Durch flüssige Süßungsmittel sollte der Kokosblütenzucker auf keinen Fall ersetzt werden. Alle Flüssigkeiten führen dazu, dass die Öle im Nussmus den Mixer blockieren.

Das Vibe Mixersystem verarbeitet die Zutaten in nur zwei Minuten zu einem sagenhaften Nutella-Doppelgänger. Hallo, warmer, schokoladiger Pralinen-Aufstrich, den man ohne Reue löffelweise futtern kann! Unglaublich, aber wahr.

HIER SEHEN SIE, WIE EINFACH GESUNDES NUTELLA ZUBEREITET WIRD

 

ZUTATEN

300 g rohe Haselnüsse
75 g rohe Cashews
112 g Kokosblütenzucker
33 g rohes  Kakaopulver
¼ Teelöffel Salz (optional)

ZUBEREITUNG

1.   Heizen Sie den Ofen auf 180 °C vor. 
2.   Verteilen Sie die Haselnüsse und Cashews auf getrennten Seiten eines Backblechs und rösten Sie sie ohne Öl 5-10 Minuten lang. Sehen Sie nach 5 Minuten nach den Cashews, da diese leichter anbrennen.
3.   Rösten Sie die Haselnüsse, bis die Häute schön dunkel sind.

4.   Nehmen Sie die Nüsse aus dem Ofen und lassen Sie sie ca. 10 Minuten abkühlen, bis sie handwarm sind.
5.   Geben Sie die Cashews in den Mixbehälter.
6.   Legen Sie die Haselnüsse mittig auf ein sauberes Geschirrtuch. Schlagen Sie die Ränder über die Nüsse und entfernen Sie die Häute durch festes Reiben. Einige Teile der Häute sind eventuell hartnäckig und lassen sich nicht entfernen. Das ist aber nicht schlimm.
7.   Öffnen Sie das Tuch wieder, nehmen Sie die gehäuteten Nüsse und geben Sie sie zu den Cashews in den Mixbehälter.

how to make homemade healthy Nutella

8.   Fügen Sie den Kokosblütenzucker, den Kakao und das Salz hinzu.
9.   Schließen Sie den Deckel des Vibe Mixbehälters. Öffnen Sie die Kappe und führen Sie den Stampfer ein.
10.   Wählen Sie den „Nuss“-Modus. Drücken Sie Start, wonach die Nüsse in kürzester Zeit zu einer dicken Paste verarbeitet werden. Drücken Sie die Masse mit dem Stampfer in die Klingen. Mixen Sie etwa 1 Minute lang weiter.
11.   Halten Sie den Mixer an, öffnen Sie den Deckel und schaben Sie die Masse von den Seiten des Behälters, dem Deckel und den Klingen.

homemade Nutella

12.  Schließen Sie den Deckel wieder. Mixen Sie eine weitere Minute lang weiter und bewegen Sie dabei den Stampfer in einer Kreisbewegung. Die Nüsse werden Öle freisetzen, glänzend werden und sich ohne Unterstützung durch den Stampfer verarbeiten lassen. Mixen Sie weiter, bis Sei eine glatte, zähflüssige Konsistenz erreichen. Meistens genügen zwei Minuten.
13.  Füllen Sie den Schoko-Nuss Aufstrich in ein sauberes Glas.
14.  Lassen Sie ihn auf Zimmertemperatur abkühlen, bevor Sie das Glas verschließen.
15.  Um die Haltbarkeit zu verlängern, bewahren Sie das Glas an einem dunklen und kühlen Ort oder im Kühlschrank auf und verzehren Sie es innerhalb von 3-4 Wochen. Aber glauben Sie mir: es wird schon viel früher leer genascht sein!

Wenn Sie Nuss-Aufstriche lieben, probieren Sie doch auch unsere Erdnussbutter (cremig oder Crunchy mit Zimt) und unserMandelmus.

DIESES REZEPT PINNEN

Gesundes Nutella - Der ultimative Schoko-Nuss-Aufstrich


Abonnieren